Soziale Arbeit im Fernstudium in NRW studieren?

soziale-arbeit-fernstudium-nrw

Zurzeit sind Studiengänge wie Soziale Arbeit nicht nur bei Studieninteressierten beliebt, sondern mit entsprechenden Abschlüssen hast du auch sehr gute Berufsaussichten. Vor allem in einem Bundesland wie Nordrhein-Westfalen sind viele Stellen unter anderem aufgrund der Flüchtlingszahlen offen und Experten in Soziale Arbeit gefragt.

Im Fernstudium kannst du an der IUBH und bei Onlineplus (dem Fernstudium der renommierten Hochschule Fresenius) ein entsprechendes Studium  in NRW absolvieren.

bwl-fernstudium

Neu! Onlineplus – HS Fresenius
Soziale Arbeit – Bachelor of Arts (B.A.)
ca. 10.620 Euro

www.onlineplus.de

soziale arbeit fernstudiumInternationale Hochschule Bad Honnef
Soziale Arbeit (B. A.)
ca. 11.232 Euro

www.iubh-fernstudium.de

soziale arbeit fernstudiumEuro FH
Soziale Arbeit (B. A.)
ca. 12.000 Euro

www.euro-fh.de

soziale Arbeit FernstudiumAPOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
Sozialmanagement (B. A.)
ca.11.952,00 Euro

www.apollon-hochschule.de


Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule für Dein Studium der Sozialen Arbeit zu finden.


Wo liegen die Prüfungszentren?

Zum Fernstudium gehören auch Prüfungen. Dabei gibt es unterschiedliche Prüfungsformen, von der mündlichen Prüfung über Hausarbeiten bis zu Klausuren. Bei Onlineplus, dem Fernstudienableger der Hochschule Fresenius, werden kaum Klausuren geschrieben. Dennoch gibt es Studienmodule, die mit dieser Prüfungsform abschließen.

Soziale-Arbeit-Fernstudium-NRW

Prüfungszentren von Onlineplus im Überblick

Diese musst du an einem Prüfungszentrum ablegen. In NRW hat Onlineplus die Standorte Köln und Dortmund, wo du die Klausuren schreiben kannst.

Bei der IUBH gibt es ein ähnliches Konzept. Auch hier gibt es bundesweit Prüfungszentrum, an denen du die Klausuren schreiben kannst. Für NRW kannst du im Fernstudium an der IUBH deine Prüfungen in den Räumlichkeiten der Universität Bielefeld, am IUBH Campus in Düsseldorf, im KonferenzZentrum in Köln, bei der Kreishandwerkerschaft in Münster oder im St. Josefs Hospital in Oberhausen ablegen. Du findest also in beiden Fällen Prüfungszentren ohne zu großen Fahrtaufwand in Wohnortnähe.

Florian Mayer

Das Gute bei Onlineplus ist, dass du deine Prüfungen in den eigenen Standorten der HS Fresenius schreibst. Ich kenne keinen vergleichbaren Fernstudienanbieter, der Standorte bis nach New York betreibt. Mehr dazu unter: www.onlineplus.de/soziale-arbeit

Florian Mayer(Vergleicht Fernhochschulen seit 2008)

Soziale Arbeit ohne Abitur?

Ein Fernstudium auch ohne Abitur zu ergreifen (mehr dazu auch unter:  www.bachelor-fernstudium.org/ohne-abitur), ist heute kein Problem mehr. Das gilt im Grunde für alle Hochschulen und Studiengänge. Bei Onlineplus beispielsweise kannst du ohne Abitur in den Fernstudiengang Soziale Arbeit einsteigen, wenn du bereits einen Meisterabschluss oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation vorweisen kannst. Diese Abschlüsse berechtigen dich für das Studium und das gilt somit auch für ein Fernstudium bei Onlineplus.

  • Staatlich geprüften Betriebswirt
  • Staatlich geprüfter Techniker
  • Meister
  • Bilanzbuchhalter
  • Fachwirt
  • Fachkaufmann

Wenn du eine solche Qualifikation nicht hast, kannst du aber auch dann anfagen, wenn du eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender mindestens zweijähriger Berufserfahrung vorweisen kannst.

Bei Onlineplus ist es sogar möglich, dass du direkt in den Masterstudiengang einsteigen kannst, auch wenn du noch keinen Bachelor hast. Das ist im Einzelfall dann möglich, wenn du eine fachspezifische Berufsausbildung mit anschließender mindestens vierjähriger fachspezifischer Berufserfahrung hast. Was immer möglich ist, sind Anerkennung von Vorleistungen. Das gilt sowohl für vorher erworbene Qualifikationen als auch für deine Berufserfahrung. Diese werden dann als Studienleistung angerechnet.


Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule für Dein Studium der Sozialen Arbeit zu finden.


Sozialarbeiter sind in NRW gefragt wie noch nie

Um noch einmal deine beruflichen Chancen zu betonen, braucht man sich nur die aktuelle Lage im beruflichen Umfeld der Sozialen Arbeit anzuschauen. Die Zahl der offenen Stellen für Sozialarbeiter ist ein Vielfaches höher als die Zahl der arbeitsuchenden Sozialarbeiter.

Das gilt vor allem im Bereich der Sozialen Arbeit mit Flüchtlingen. Gerade für ein Kernland wie Nordrhein-Westfalen findest du so ohne Probleme nach deinem Studienabschluss eine Anstellungsmöglichkeit.

Bis vor wenigen Jahren sah die Lage noch ein wenig anders aus. Da hatten Sozialarbeiter oft Schwierigkeiten, in ihrem eigentlichen Beruf eine Anstellung zu finden. Die Beliebtheit des Studiengangs ging auch zurück. Aber das änderte sich sehr schnell.

Sowohl die Zahl an Stellen als auch die Beliebtheit des Studiengangs geht seit wenigen Jahren wieder sehr deutlich nach oben. Vor allem kommen die Absolventenzahlen nicht mehr annähernd mit der Zahl an offenen Stellen mit. Daher haben Absolventen sehr gute Chancen, bereits früh auch in verantwortungsvolle Positionen in leitender Funktion zu kommen.


Tipp: Dieser Fragebogen hilft Dir in nur 1 Minute, die richtige Hochschule für Dein Studium der Sozialen Arbeit zu finden.


5 (100%) 1 vote